Biometrieübung 1
Häufikeitsverteilungen

Lösung


1. Lage von Sperlingsnestern

Lage des Nests Anzahl der beobachteten Nester (absolute Häufigkeit) Relative Häufigkeit
in %
Büsche 56 26,6
Dachvorsprünge 60 28,4
Niedrige Baumäste 46 21,8
Baum- und Gebäudehohlräume 49 23,2
Summe 211 100

 

 

 

2. Blattlausbefall

Klasse Absolute Häufigkeit Kumulierte absolute Häufigkeit Relative Häufigkeit in % Kumulierte relative Häufigkeit (%)
0-3 6 6 1,4 1,4
4-7 17 23 4,0 5,4
8-11 40 63 9,4 14,8
12-15 54 117 12,7 27,5
16-19 59 176 13,9 41,4
20-23 75 251 17,7 59,1
24-27 77 328 18,2 77,3
28-31 55 383 13,0 90,3
32-35 32 415 7,5 97,8
36-39 8 423 1,9 99,7
40-43 1 424 0,2 99,9
Summe 424   99,9  

 

 

Klasse Absolute Häufigkeit Relative Häufigkeit
0-21 211 49,8
22-43 213 50,2
Summe 424 100,0

 

Bei beiden Diagrammen handelt es sich um die Daten der Häufigkeitstabelle mit der Klassenspannweite 22. Im unterem Diagramm kommt es durch falsche Kennzeichnung der Null-Linie zu einer unkorrekten Darstellung, was zu einer Fehlinterpretation der Ergebnisse führen kann.


Letzte Änderung: 10.05.1999
Kontakt:
Wolfgang Stümer